Arnulf Lüchinger
Structuralism Publications
Structuralism History
Paintings
Architecture

 

Atelier für

Architektur

Architektur-

Publikationen

Malerei / Paintings


Arnulf Lüchinger

Thomsonplein 6

2565-KS Den Haag NL

T +31 70 364. 85. 51

auluchinger@casema.nl

Geb. St.Gallen CH, 1941

Ausb.: TU Delft, Ba-

kema, van Eyck, Hertz-

berger. Royal Aca-

demy of Art The Hague

I

Zwei Wohnhäuser in St.

Gallenkappel (CH).

Wohnraum mit Chemi-

née, Schrägdach und

Galerie. Südfassade

zweifarbige Holzverklei-

dung, Nordfassade

weisses Mauerwerk,

Ziegeldach. 1974

Publ. in: A+U 2/79 (Con-

temporary houses of

the world), B+W 12/77
 
 
 
 
 
         
 
         
 
II

Plansky Gardens, Camp-

bellville Ontario (Can).

Planung, Um- und Neu-

bau: Betrieb, Wohnhäu-

ser für Direktion und

Personal, überdecktes

Schwimmbad. Inte-

griertes Firmadesign.

1976-2001

(Niagara Escarpment

Achievement Award)
 
 
 
 
 
         
 
     
 
III

Museum Historische Pa-

piermaschine PM1 aus

1928 in Bischofszell (CH).

Industrielehrpfad Haupt-

wil-Bischofszell.

Projekt und Bauleitung

der Neubauteile (Kiosk-

einheit, Metallarbeiten

etc.). Zusammenarbeit

mit der Denkmalpflege.

1997-98 PM1-

Ein Industriedenkmal
 
 
 
 
 
     
 
IV

SBB, Hauptbahnhof

Zürich.

Prototyp beleuchtete

Bahnhofbeschriftung.

Ausführung in Email

und Chromstahl. 1992
 
 
 
 
 
       
 
V

Historisches Rathaus

Arbon (CH).

Chromstahlleuchter

in restaurierter

Eingangshalle.

1996

(Projektarchitekt und

Partner bei der Firma

Künzler & Partner)
 
 
 
 
 
       
 
     
 
VI

Rebenschulhaus Arbon (CH).

Rekonstruktion histori-

sche Gebäude, Umbau,

Neubau Zwischenge-

bäude.

(Projekt.: Arnulf Luchinger,

Partner bei Künzler &

Partner, 1996.

Ausführung: Kurt

Sonderegger, 2000)
 
 
 
 
 
         
 
VII

Wohn- und Geschäfts-

haus Wassergasse 42-

44 in St. Gallen (CH),

1968

(Pläne, Bauleitung, Mit-

projektierung bei der

Firma Werner Künzler)
 
 
 
 
 
       
 
           
 
VIII

Kulturelles Zentrum

in Den Haag (NL) beim

Gemeentemuseum

von Berlage,

Strukturplan, Umbau

und neuer Musiksaal,

Projekt 1976, (TU Delft)